Aktuelle Informationen

Herzlich willkommen zur Rathauserstürmung (13:45 Uhr) und Kinder-Fastnachtszug (14:11 Uhr) am Fastnacht-Samstag und natürlich zum Fastnachtszug (ab 12:11 Uhr) am Sonntag durch die Frankfurter Innenstadt!



 

Zugaufstellung 2017

hier klicken

 


Senatsordensfest bei der VGF

 

 

  • Kürung der neuen Senatoren vor vollbesetztem Haus

 

Auch in diesem Jahr war der Grosse Rat zu Gast bei der VGF. Präsident Axel Heilmann begrüßte die anwesenden Gäste und bedankte sich bei der Geschäftsführung, dass die traditionelle Veranstaltung wieder in den schönen Räumen der VGF stattfinden konnte.

 

Nach dem hervorragenden Buffet präsentierte der Grosse Rat ein kleines, aber sehr feines Programm, welches musikalisch durch das Tim Middendorf-Duo begleitet wurde. Dabei waren: die Frankfurt-Garde, Torsten Dornberger, die Fidelen Nassauer als MB-Cup-Gewinner und die „Kammerkätzchen und Kammerdiener“, das Aushängeschild der Kölner Karnevalsgesellschaft Schnüsse Tring 1901 e.V. Ebenfalls gefallen konnten Monsieur Brezelberger und die Mainzer Klinikathleten.

 

Dann folgte ein Höhepunkt der Veranstaltung: Für seine Verdienste um die Frankfurter Fastnacht wurde Herr Klaus Fischer zum Ehrenpräsidenten des Grossen Rates ernannt. Somit konnte die Ernennung, die bei der letzten Hauptversammlung beschlossen wurde, jetzt im angebrachten Rahmen umgesetzt werden. Völlig überrascht wurde unsere Gönnerin, Frau Hilde Ries, dass sie zur Ehrensenatorin gekürt wurde.

 

Des weiteren wurde unter großem Applaus zu Senatoren ernannt: von unserem Sponsor Binding Brauerei Herr Martin Haustein, Herr Patrick Schweizer sowie Frau Claudia Geißler. Gefolgt von Herrn Steffen Koch, Herrn Stephan Mündelein und Herrn Harald Hagedorn.

 

Der Grosse Rat bedankt sich an dieser Stelle bei allen neu ernannten Senatoren sowie auch bei den bereits seit Jahren aktiven Senatoren für die Unterstützung der Frankfurter Fastnacht als ein wichtiger Bestandteil der Brauchtumspflege in unserer Stadt.

 

Nach Ende des offiziellen Programms heizte noch DJ Klaus im Foyer mit Hits am laufenden Band ein.

 

Bildserie unter „Fotos“

 

(Ufo, Pressesprecher)


Rosa Cloudchen - Das war 'ne Mega Party!

Vier Stunden Fastnachtspartysitzung. Auch in diesem Jahr waren die Rosa Cloudchen-Sitzungen ein absolutes Highlight in der Frankfurter Fastnacht. „Eindeutig, zweideutig, gaynial“, unter diesem Motto powerte der/die Moderator(in) Daisy Ray durch den Abend. Schlag auf Schlag folgte eine tolle Darbietung der anderen. Ausverkauftes Haus, nein, Narrenzelt. Auch diese Neuerung kam beim Publikum sehr gut an. Die Narrhalla am Ratsweg war bunt geschmückt, mit bequemen Stühlen und einem tollen Bühnenaufbau, der jeden Künstler verzückt. So lässt es sich hervorragend „arbeiten“ und dem Publikum gefällt‘s. Rosa war natürlich als Hauptfarbe im „Zeltsaal“ weithin sichtbar und ansonsten viele bunte und tolle Kostüme.

Natürlich war unser Frankfurter Prinzenpaar Prinz Patrick I. und Angie I. mitten im Geschehen und zur Überraschung aller waren weitere Prinzenpaare aus der Rhein-Main-Region mit dabei.

Zum Programm: wen soll man jetzt hervorheben? Das wäre unfair, denn alle Künstler unterhielten das Publikum auf das Feinste.      

Somit hier die Aufzählung, wer alles dabei war: Frankfurt-Garde, die Schwertfegers, die Stichlinge, Pink Tigers, Trude + Gladice, die SKG, Lärmbelustigung, A. Heilmann, Dreamdancer und Markus Becker.

Ein Dank von dieser Stelle an das RC-Organisationsteam um Anita Seidel. Die haben einen echt klasse Job gemacht und so kann es sicher heißen: „nächst‘ Jahr mache meer dess widder!“

 

Bildserie unter „Fotos“

 

(Ufo, Pressesprecher)


Inthronisation auf Frankforderisch HELAU!

Unter dem Motto: „Frankfurts Fastnacht die gefällt, Spaß und Tanz im Narrenzelt“ feierten am Freitag den 10. Februar der Grosse Rat der Karnevalsvereine und viele Gäste die Inthronisation des Prinzenpaares Patrick I. und Angie I.

 

Bei Live Musik, Gardetänzen und Büttenreden fand die Veranstaltung in Anwesenheit von Oberbürgermeister Feldmann erstmals im fast voll besetzten „Narrenzelt“ der Familie Hausmann am Ratsweg statt, das extra zur Narrhalla farbenfroh umgebaut wurde.

In einer gereimten Rede dankte OB Feldmann den Vereinsmitgliedern und lobte deren Arbeit. Und dann ging es richtig los:

Axel Heilmann, erfolgreicher Präsident des Grossen Rats, führte souverän durch die Veranstaltung im  „Prinzlichen Haus“ und startete die Sitzung mit dem Frankfurt Lied. Mit dabei waren unter anderem: Die Frankfurt-Garde, Die Schwertfegers, Udo Stalp als Dr. Faust, die Porzer Ehrengarde aus Köln und die Fastnachtsband KUK.

Höhepunkt des Programms war natürlich der Auftritt des Schlager- und NDW Stars Markus, der mit seinem bekannten Titel „Ich will Spaß“ die Menge zum Toben brachte.

Viele Gäste waren kostümiert zur Inthro gekommen und auch viele Frankfurter Karnevalvereine waren dieses Jahr dabei und rundeten das farbenfrohe und fröhliche Fastnachtstreiben ab.

Somit startete die Veranstaltungsreihe des Grossen Rates im Narrenzelt sehr erfolgreich und nach der Kinder- und Jugendsitzung am Sonntag ging es dann gleich weiter mit Rosa-Cloudchen („Ach, is des scheee‘“).

 

Bildserie unter „Fotos“.

 

 Ufo (Pressesprecher)


Karten für das Frankfurter Fastnachtsfest bekommen Sie unter:



Tuff-Tää! Die Kampagne "läuft"!  Wir präsentieren das Frankfurter Prinzenpaar:

Patrick I. und Angie I.

Foto: Wachendörfer
Foto: Wachendörfer

Und nochmal: Tuff-Tää! Für das Frankfurter Kinder-Prinzenpaar Max II. und Emely I.


Weitere Informationen voN beiden Prinzenpaaren und das Prinzliche haus "Festhalle-Hausmann" unter "Prinzenpaare"


Bei uns ist immer Fastnacht! 100%!