Inthronisation im NWZ 


Endlich ist es soweit! Am 11.11. um 11:11 Uhr schallte der Narrenruf, der so lange nicht gerufen werde durfte, durch das ganze NordWestZentrum :

 

"HELAU!" 

 

Die Frankfurter Fastnachtskampagne ist eröffnet! Knapp 1000 Fastnachter und Besuchern begrüßten das neue Frankfurter Prinzenpaar Pascal I. und Selina I. vom prinzlichen Haus FES auf der Showbühne.

 

Auch das Kinder-Prinzenpaar Yannis I. und Finja I. begrüßten die Besucher, die sich dicht an dicht vor der Bühne eingefunden hatten. Zuvor hatte das „große“ Prinzenpaar ihre erste Pressekonferenz mit Bravour abgehalten. Als Vertreter der Stadt Frankfurt am Main überbrachte Mike Josef, Stadtverordneter und Ehrenmützenträger der Frankfurter Fastnacht, die offiziellen Grüße.

 

Ab 10:31 Uhr gab es ein tolles Fastnachtsprogramm mit viel Musik und Tanz. Bis in den Nachmittag hinein wurden die anwesenden Besucher auf das Beste unterhalten. Der Grosse Rat, das Prinzliche Haus FES und die Karnevalvereine freuen sich gemeinsam, dass die Show, so gut bei den Besuchern ankam. Für Speis' und Trank sorgten die Unternehmen im NWZ und auch Peter Schmidt hatte wieder seinen Stand aufgebaut. Unser Dank geht auch in diesem Jahr an Geschäftsführer Georg Lackner und seinem Team vom NordWestZentrum, dass die Fastnachter wieder „in ihrer Gut‘ Stubb‘“, die Frankfurter Fastnachtseröffnung feiern konnten.

 

Auf der Show-Bühne NWZ präsentierte der Grosse Rat folgende Vereine und Künstler:

 

Neuberger Buam, Tanzgarde Junioren Fidele Nassauer, Solotanz Sina / Shanice, Musikzug Bonames, Solotanz Lara-Liv / Nina / Chantal, die Frankfurt-Garde, Showtanz SKG Junioren, das Männerballett Nieder CC, No Limits Modern Dance, KV Die Stichlinge DC Modern

 

... und natürlich unser Frankfurter Prinzenpaar

 

Pascal I. und Selina I. und Kinder-Prinzenpaar Yannis I. und Finja I. 

 

Die Moderatoren: Alexandra Pontow und Peter Stoner

Regie: Thomas Peukert

 

Text:

Uwe Forstmann, Pressesprecher GR


Die Binding Karnevalsaktion

 

5 glückliche Gewinnervereine!

Endlich war es soweit! Am vergangenen Freitag wurden die 5 Gewinnervereine ins Kesselhaus der

Binding Brauerei eingeladen. Claudia Geisler und Martin Haunstein von der Binding-Marketingabteilung übergaben die Gewinne: 300 Binding-Flaschenöffner-Orden mit dem Vereinslogo für Platz 1 bis 3 und für Platz 4 und 5 jeweils 300 Binding-Pins mit dem jeweiligen Vereins-Logo.

 

Der Grosse Rat bedankt sich bei unserem Sponsor, die Binding-Brauerei, für die Unterstützung der Frankfurter Fastnacht. Die Unterstützung für uns und die Frankfurter Karnevalvereine ist vielfältig in jeder Kampagne aufs Neue. Dafür ein herzliches Danke schön!

 

 

 

Die Gewinnervereine sind:

 

Platz 1: KV Der Frankfurter 02

Platz 2: KV Fidele Nassauer

Platz 3: KV Die Schnaken

Platz 4: KG Wespen

Platz 5: FKV 1911 und seine Maagard

 

 

Uwe Forstmann,

Pressesprecher Grosser Rat


Frankfurt feiert Fastnacht

Grosser Rat und FES laden

zur Kampagneneröffnung ins NWZ

und zum fastnachtlichen Galaball

 

Der Countdown läuft und es ist nur noch knapp eine Woche bis zum Start der Fastnachtskampagne 2018/2019. Nicht nur in den Frankfurter Karnevalvereinen laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

 

Auch der Grosse Rat ist mit allen Mitarbeitern dabei am Feinschliff der ersten Veranstaltungen zu feilen. So startet die Kampagne zusammen mit dem Prinzlichen Haus, der FES, unter dem Motto „Das FastnachtsFESt ist eine Zier, keiner macht das so wie wir!“ traditionell am 11.11. um 11.11 Uhr.

 

Die Dachorganisation der Frankfurter Narren präsentiert zusammen mit dem Prinzlichen Haus FES im NordWestZentrum an diesem Tag das „goldisch Frankfurter Prinzenpaar“. NWZ-Geschäftsführer Georg Lackner hat mit seinem Team alles möglich gemacht, dass alle Frankfurter Fastnachter das Prinzenpaar, und natürlich auch das Kinderprinzenpaar, standesgemäß begrüßen können.

 

Der Eintritt ist für alle frei, ob Sie als Vereinsmitglied oder aber einfach nur als fastnachtsbegeistertes Publikum und „aus Spaß an de Freud‘“ im NordWestZentrum dabei sein möchten. Es kann jetzt schon verraten

werden, dass es wieder ein tolles Programm zum Start der Kampagne geben wird. Natürlich ist die Veranstaltungsbühne barrierefrei zu erreichen.

 

Gleiches gilt natürlich auch für den darauffolgenden Samstag, den 17.11. Da findet im Westin Grand-Hotel in der Innenstadt die Frankfurter Fastnachtsgala statt. In toller Ball-Atmosphäre erleben die Ballbesucher eine grandiose Show und Musik, präsentiert vom Präsidenten des Grossen Rates, Axel Heilmann. Natürlich hat sich auch wieder viel Frankfurter Prominenz angesagt. Alle tanzbegeisterten Ballbesucher werden mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen. Karten für die Fastnachtsgala gibt es noch über die Homepage

www.grosser-rat.de

 

Uwe Forstmann, 01.11.2018

Pressesprecher

 


Wer wird das Prinzenpaar !

Vorbereitung für die 5. Jahreszeit 

ist im vollen Gange

 

Nur noch knapp 5 Wochen und schon beginnt mit dem 11.11. die Frankfurter Fastnacht. Zum Kampagnenstart ist der Grosse Rat der Karnevalvereine Frankfurt mit seinen angeschlossenen Vereinen natürlich schon seit Wochen und Monaten an der Planung und Organisation.

 

Unter dem Motto „Das FastnachtsFESt ist eine Zier – keiner macht das so wie wir!“ starten wir auch in diesem Jahr mit einem Fastnachts-Casting am 21. Oktober. Gemeinsam mit der FES als prinzliches Haus geht es dann zur Eröffnungsveranstaltung am 11.11. mit Präsentation des Frankfurter Prinzenpaares im Nord-West-Zentrum so richtig los.

 

Auch der Kartenvorverkauf für die Fastnachts-Gala am 17.11.18, die Inthronisationssitzung des Prinzenpaares, der Kinder- und Jugendsitzung und natürlich auch für die Kultsitzungen Rosa Cloudchen sind jetzt freigeschaltet.

 

Mehr Infos zu allen Terminen und zum Kartenvorverkauf einfach oben den richtigen Reiter anklicken.

 

Wer ist denn nu das Prinzenpaar? J

 


Die Binding Karnevalsaktion

5 Karnevalvereine haben gewonnen!

 

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre startete auch in 2018 die Aktion unter dem Motto 

 

Jeder Mensch, der die Fastnacht liebt, ist froh, dass es die Binding gibt“.

 

"Die Aktion hat uns so viel Spaß gemacht, dass wir uns entschieden haben sie auch in diesem Jahr fortzusetzen und hofften natürlich auf große Beteiligung der Frankfurter Karnevalvereine“, verrät Claudia Geisler von der Marketingabteilung der Binding-Brauerei. Und ihre Worte wurden erhört: viele Karnevalvereine haben teilgenommen und hier nun die 5 Vereine, die die meisten Kassenbons für "Binding- Bier-Kästen" gesammelt haben:

 

 

 

Platz 1:          KV Der Frankfurter 02

Platz 2:          KV Fidele Nassauer

Platz 3:          KV Die Schnaken

Platz 4:          KG Wespen

Platz 5:          FKV 1911 und seine Maagard

Die Verantwortlichen der Binding-Brauerei sowie das Präsidium des GRs gratulieren hiermit den Gewinner-Vereinen.

 

Platz 1 bis 3: jeweils 300 Binding-Flaschenöffner-Orden mit dem Vereinslogo und

Platz 4 und 5: jeweils 300 Binding-Pins mit dem jeweiligen Vereins-Logo

 

Wir sagen: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !


Kartenverkauf und

Formular Download

Es ist soweit, der Kartenverkauf und der Formular-Download ist online

 

Karten erhalten Sie unter Kartenverkauf und die Formulare b.z.w. Anmeldungen unter Download.

 

Aktuell handelt es sich um alle Veranstaltungen des Grossen Rat.

 

 

Bitte denken Sie daran, dass alle Anträge b.z.w. Bestellungen die vor dem 01.09.2018 eingegangen sind nicht berücksichtigt werden können. Nur so sind wir DSVGO konform. Falls bereits Anträge oder Bestellungen an den Grossen Rat gesendet wurden, müssen diese nochmals mit den neuen Formularen über die Homepage des Grossen Rat erstellt werden.

 

Sämtliche KARTENBESTELLUNGEN  erfolgen ausschließlich über die Homepage des Grossen Rat. Die Kartenbestellung der Rosa Cloudchen, erfolgt über www.rosa-clouchen.de

 

Bitte beachten Sie auch unseren Datenschutzhinweis.

 

Für weitere Fragen zur Kartenbestellung und Formular Download, wenden Sie sich bitte an webmaster@grosser-rat.de

 

Fragen zum Datenschutz bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@grosser-rat.de


Jetzt ist es raus...

...wir haben ein Prinzliches Haus

Prinzliches Haus für die Frankfurter Fastnacht gefunden...

 

Jetzt ist es raus! Das Prinzliche Haus für die Frankfurter Fastnachtskampagne 2018/2019 ist die FES, die Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH. Im Zuge einer FES- Kundenveranstaltung wurde die Neuigkeit von den beiden Geschäftsführern, Dirk Remmert und Benjamin Scheffler, verkündet.

 

„Einer für Alle. Alle für unsere Kunden“ hieß es an diesem Abend und jetzt auch für die Frankfurter Fastnacht.

 

Die FES nimmt seit vielen Jahren regelmäßig mit eigenen Wagen und etlichen Mitarbeitern an den Karnevalsumzügen in Frankfurt und in Klaa Paris teil. Und als quasi letzte Zugnummer folgen dann immer die Kehrmaschinen und die Straßenreiniger. Das Präsidium des Grossen Rates ist stolz darauf, das Frankfurter Unternehmen an dieser Stelle begrüßen zu dürfen. „Wenn Frankfurt uns braucht, dann sind wir zur Stelle“, versichert Benjamin Scheffler. Nach 1999 stellt die FES zum zweiten Mal in der Frankfurter Fastnachtsgeschichte

das Prinzliche Haus und damit auch das Frankfurter Prinzenpaar 2018/2019. „Wer dies sein wird, bleibt aber ein Geheimnis bis zum 11.11.“, erklärt augenzwinkernd Birgit Holm, die Marketingleiterin der FES.

 

Die Vorbereitungen für die kommende Kampagne gehen weiter und wir alle können sicher sein, dass sich die Organisatoren der FES und des Grossen Rates einiges einfallen lassen werden.

 

 (Uwe Forstmann, Pressesprecher)



Bei uns ist immer Fastnacht! 111%!