Der Goldene Frankfurter Adler


Im Jahr 1974 feierte der Grosse Rat sein 25jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass wurde damals zum ersten Mal der "Goldene Frankfurter Adler" verliehen. Diese erste Verleihung fand am 01. November 1974 im Braustübl der Henninger Bräu, im Hainerweg statt. Die nächsten Jahre fand die Verleihung an verschiedenen Orten statt.

Seit 1980 werden verdiente Karnevalisten vom/ von der Oberbürgermeister/-in im "Frankfurter Römer" im Rahmen des Neujahrsempfangs mit diesem Orden ausgezeichnet.

 

Bis zum heutigen Tage wurde der "Adler" über 1500 mal verliehen.


1984 wurden vom Grossen Rat zwei Zusatzorden geschaffen:


1. Das "JOKUS-WAPPENSCHILD" , für aktive Redner, die Träger des Goldenen Frankfurter Adlers sind


2. Das "RÖMERSCHILD", für verdiente Fastnachter, die Träger des Goldenen Frankfurter Adlers sind.


Goldener Frankfurter Adler mit Römerschild
Goldener Frankfurter Adler mit Römerschild

 

Die Voraussetzungen für die Verleihung der Orden nötig sind, können Sie in den Satzungen nachlesen.


Anträge gibt es unter Download

Im aktuellen Jahr 2016 wurden ausgezeichnet

Sollten Sie Ösen zum Verbinden der Zusatzorden mit dem Goldenen Frankfurter Adler benötigen, können Sie die Öse beim Ordensausschuss anfordern.

 

Anträge für das Jahr 2017 sind bisher eingegangen von...